Teilnahmebedingungen

Nimm Teil am großen Wettbacken bei Blum-Jundt

Du bist leidenschaftlicher Weihnachts-Bäcker und möchtest gerne Dein Können unter Beweis stellen?

Dann bewirb Dich bei Blum-Jundt mit einem Bild von Dir und deinem besten Plätzchen-Rezept mit Zutaten.

Aus den Einsendungen bis zum 31.10.19 werden die 10 interessantesten Bewerber am Samstag, den 16.11.19 im Modehaus Blum-Jundt gegeneinander antreten. Die Kunden kosten und entscheiden an diesem Tag, wer Miss oder Mister Plätzchen wird.

1. Platz KichchenAid Küchenmaschine (von Elektro Maurer)

Gesamtpreise im Wert von über 2000 € warten auf Dich.

Teilnahmebedingungen

Miss / Mr. Plätzchen bei Blum-Jundt

1. Veranstalter

Veranstalter des Backwettbewerbes „Weihnachtsgebäck“ ist das Modehaus C. Blum-Jundt e. K., Marktplatz 8, 79312 Emmendingen, (nachfolgend: Blum-Jundt).

 

2. Teilnahme

2.1

Das Finale des Backwettbewerbs mit Verköstigung der fertigen Backprodukte findet am 16.11.2019 im Modehaus Blum-Jundt in Emmendingen statt. Mit der Bewerbung bzw. Anmeldung zur Teilnahme an dem Wettbewerb akzeptieren die Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen.

Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen ab 18 Jahren.

2.3

Nicht teilnahme- und gewinnberechtigt sind Mitarbeiter/innen von Unternehmen, die in der Mediengruppe Badisches Pressehaus GmbH & Co. KG miteinander verbunden sind. Selbiges gilt für die Mitarbeiter/innen vom Modehaus C. Blum-Jundt e. K..

2.4

Bei einem Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen behalten sich die Veranstalter das Recht vor, Personen vom Backwettbewerb auszuschließen. Das gilt insbesondere bei Falschangaben über Teilnahmeberechtigung, Name, Telefonnummer, Ort und E-Mail-Adresse. Überdies sind die Veranstalter dazu berechtigt, ausgezahlte Gewinne nachträglich abzuerkennen und zurückzufordern. Das Gleiche gilt auch falls die Teilnehmer den Teilnahmevorgang oder das Spiel manipulieren oder sich anderer unredlicher Hilfsmittel bedienen.

 

3. Ablauf

3.1

Im Zeitraum vom 15. Oktober bis 31. Oktober 2019 kann sich jeder nach diesen Teilnahmebedingungen grundsätzlich zur Teilnahme anmelden. Im Rahmen der Anmeldung vollständiges Rezept, Personenbild und Kontaktdaten unter info@blum-jundt.de zusenden, oder schriftlich im Modehaus Blum-Jundt, in den BZ-Geschäftsstellen Emmendingen u. Waldkirch oder bei Elektromaurer abgeben. Anmeldeschluss ist der 31. Oktober 2019. Später eingehende Anmeldungen werden nicht berücksichtigt. Bei schriftlichen Zusendungen gilt das Datum des Poststempels. Die Auswahl anhand der schriftlichen Bewerbungen mit Bild u. Text der zehn Finalisten die am 16. November ihre Backergebnisse vorstellen dürfen, wird von der BZ, Maurer und Blum-Jundt vorgenommen. Die 10 Finalisten erhalten für den Einkauf zum Backen der jeweiligen eingereichten Produkte einen Einkaufsgutschein im Wert von 60 €. Ein Anspruch auf die Aufnahme in die Auswahl besteht nicht. Sollte ein Kandidat, der in die Endauswahl gekommen ist, krankheitsbedingt oder aus vergleichbaren persönlichen Gründen doch nicht am Backwettbewerb teilnehmen können, werden BZ und Blum-Jundt – soweit möglich – eine/n Nachrücker/in auswählen.

3.2

Am 16. November 2019 treten die zehn ausgewählten Teilnehmer mit Präsentation des fertigen Gebäcks, das im Modehaus Blum-Jundt in Emmendingen präsentiert wird, gegeneinander an.

3.3

Die BZ berichtet in den Print-Ausgaben der BZ über den Backwettbewerb. Die Kandidaten sind damit einverstanden (vgl. Ziffer 5). Im Rahmen der Berichterstattung werden auch die verwendeten Rezepte unter Nennung der Zutaten in einem von der BZ produzierten Backbuch veröffentlicht bzw. wird über diese berichtet. Die Kandidaten erlangen aufgrund der vorbenannten Tatbestände keinerlei Ansprüche auf ein Entgelt und/oder eine finanzielle Abgeltung.

 

4. Gewinne

4.1

Die Kandidaten werden am 16. November 2019 bei der Backveranstaltung im Modehaus Blum-Jundt mittels einer Punktevergabe der Passanten bewertet. Gewinner ist der Teilnehmer, der nach Durchführung des Backwettbewerbs die höchste Gesamtpunktzahl erreicht hat. Die 10 Finalisten erhalten Gewinne im Gesamtwert von über 2.000 €.

4.2

Abwicklung und Übergabe der in Ziffer 4.1 beschriebenen Gewinne erfolgt ausschließlich im direkten Kontakt zwischen den jeweiligen Gewinnern,der BZ Maurer und Blum-Jundt.

4.3

Die Ernennung des Gewinners und die Übergabe des Hauptgewinns erfolgt am Ende des Backwettbewerbs am 16. November 2019 im Kreis aller Teilnehmer und Veranstalter im Modehaus. Die Barauszahlung von Gewinnen ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

5. Persönlichkeits- und Urheberrechte/Berichterstattung

5.1

Die Kandidaten sind mit den in Ziffer 3.4 beschriebenen Maßnahmen/Tatbeständen und den dazu erforderlichen Rahmenmaßnahmen einverstanden. Sie sind insbesondere damit einverstanden, dass ihre Vor- und Nachnamen genannt sowie Wohnort-Angaben (keine Adressdaten!) gemacht werden, während der Durchführung des Backwettbewerbs aufgezeichnete und gespeicherte Bild-, Video- und Audio-Aufnahmen der Kandidaten und der Örtlichkeiten/Räumlichkeiten, an und in denen der Backwettbewerb durchgeführt wird sowie die verwendeten Rezepte durch die Veranstalter wie unter Ziffer 3.4 beschrieben unentgeltlich, zeitlich und räumlich unbeschränkt gespeichert und ggf. wiederholt, verwendet, vervielfältigt, verbreitet, veröffentlicht, öffentlich zugänglich gemacht, öffentlich wiedergegeben, gesendet und/oder zum Abruf bereit gehalten werden. Zugleich garantieren bzw. stellen die Kandidaten sicher, dass sie rechtlich nicht gehindert sind, alle vorgenannten Rechte auf die Veranstalter zu übertragen und garantieren auch zukünftig keine Verfügungen zu treffen, die den Bestand und Gehalt der auf die Veranstalter übertragenen Rechte beeinträchtigen könnten.

5.2

Jeder Kandidat verpflichtet sich, unentgeltlich in angemessenem Umfang für Gewinnübergabeaktionen und andere derartige Presse-und Medienaktivitäten der Veranstalter im Rahmen der Durchführung und Abwicklung dieses Backwettbewerbes zur Verfügung zu stehen.

 

6. Datenschutz

6.1

Die Veranstalter verpflichten sich, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz zu beachten. Durch die Teilnahme am Backwettbewerb erklärt sich der Teilnehmer bzw. Kandidat ausdrücklich damit einverstanden, dass die von ihm an die Veranstalter übergebenen Daten von diesen für die Durchführung und Abwicklung des Backwettbewerbes sowie zur Ermöglichung der in den Ziffer 3.4 und Ziffer 5 geregelten Tatbestände gespeichert undverwendet werden. Eine Weitergabe an sonstige Dritte erfolgt nicht.

6.2

Es steht jedem Teilnehmer frei, jederzeit seine Einwilligung in die Datenspeicherung und Datennutzung gegenüber den Veranstaltern zu widerrufen und somit von der Teilnahme am Backwettbewerb zurückzutreten. Nach Durchführung des Backwettbewerbes steht es den Kandidaten frei, jederzeit ihre Einwilligung in die Datenspeicherung und Datennutzung gegenüber den Veranstaltern zu widerrufen, soweit Daten betroffensind, die nicht von den in Ziffer 3.4 und Ziffer 5geregelten Tatbeständen erfasst sind.

6.3

Der Widerruf muss schriftlich erfolgen an C.Blum-Jundt e.K. Marktplatz 8, 79312 Emmendingen Stichwort „Weihnachtsbäckerei“.

 

7. Haftung & Gewährleistung, Änderung

7.1

Mit der Aushändigung bzw. Übergabe der Gewinne durch Blum-Jundt werden die Veranstalter von allen Verpflichtungen frei. Für Sach- und Rechtsmängel der verlosten Gewinne übernehmen die Veranstalter keinerlei Haftung oder Gewährleistung.

7.2

Die Veranstalter haften nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit bei der Verletzung von Kardinalpflichten. Dies gilt nicht für Verletzungen von Körper, Leben und Gesundheit und Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz. Die Veranstalter haften demgegenüber nicht für Ansprüche aus Unfällen, Verletzungen und dergleichen, die sich ggf. und insbesondere während der Backwettbewerb-Veranstaltung in den Räumlichkeiten des Blum-Jundt, der teilnehmenden Kandidaten und ohne Verschulden der Veranstalter, ferner während der An- und Abfahrt zu dieser Örtlichkeit bzw. Räumlichkeit ereignen könnten. In derartigen Fällen können keinerlei Ansprüche gegen die Veranstalter geltend gemacht werden.

7.3

Die Veranstalter übernehmen keinerlei Haftung für Schäden, die sich im Zusammenhang mit der Annahme der Gewinne ergeben können. Die Veranstalter können unter keinen Umständen für Vorkommnisse und/oder Unfälle sowie deren Folgen haftbar gemacht werden, in die die Kandidaten im Zusammenhang mit dem Backwettbewerb und dessen Folgen verwickelt werden oder die dabei von ihnen verursacht werden. Entsprechendes gilt für sämtliche Vorkommnisse und Unfälle, die sich im Zusammenhang mit dem Backwettbewerb und dessen Folgen ereignen.

7.4

Die Veranstalter behalten sich vor, den Backwettbewerb ohne Angabe von Gründen und ohne Ankündigung zu verkürzen, zu verlängern, zu verändern oder abzusagen, ohne dass sich daraus Ansprüche auf Haftung bzw. Schadenersatz ableiten lassen. Diese Teilnahmebedingungen können jederzeit von den Veranstaltern ohne Angaben von Gründen geändert werden, insbesondere aus rechtlichen Gründen. Ein Abbruch oder eine Beendigung des Backwettbewerbes erfolgt insbesondere dann, wenn eine ordnungsgemäße Durchführung des Backwettbewerbes nicht gewährleistet werden kann. Sofern eine derartige Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wird, behalten sich die Veranstalter die Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen vor.

7.5

Die vorstehend aufgeführten Haftungsbe- und Haftungseinschränkungen gelten auch zugunsten der Mitarbeiter bzw. Erfüllungsgehilfen der Veranstalter.

 

8. Sonstiges

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sollten einzelne dieser Bestimmungen ungültig sein oder werden, bleibt davon die Gültigkeit der übrigen Nutzungsbedingungen hiervon unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmungen soll die wirksame und durchführbare Bestimmung treten, die dem Sinn und Zweck der nichtigen Bestimmung möglichst nahe kommt.

 

9. Rechtsweg

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.